Kalender und Wandbild - Gibt es etwas unschöneres als nackte Wände. Da gegen kann man was unternehmen, bei einem Besuch auf www.ralf-eckert-fotoproduzent.Nur das Interesse an der Fotografie und das zeigen der eigenen Bilder auf meiner Webseite, hat mich durchhalten lassen, diese Homepage komplett neu aufzubauen.

Was können Sie auf dieser Webseite in Zukunft sehen und finden?

Nun, in erster Linie stelle ich meine neuen Kalender und Wandbilder vor. Diese sind dann mit Onlineshops beim Calvendo Verlag und die Wandbilder über Saal Digital Druck wie immer verfügbar.

Weitere Rubrik in Kürze

Sie (noch Offline) wird lauten wird „Was geht Wie?“. Darin werde ich dem Interessierten, an Hand von ausgesuchten Bilder zeigen, mit welcher Software ich wie zum Bildergebnis gekommen bin. Logisch, das ich im ersten Artikel, erst mal meinen persönlichen Workflow vorstellen werden. Es wird um Programme wie Silkypix, Franzis projects und Affinity Photo gehen. Nicht um Photoshop? Nein, da habe ich mich vom Acker gemacht. Warum, dazu wird es einen eigenen Artikel später geben.

Neue Videos auf meinem YouTube Channel

Darüber hinaus kündige ich hier die neue Videos auf meinem YouTube Channel externer Link an. Hier stelle ich ausgesuchte Kalender mit Musikuntermalung vor. Zum Beispiel ist gerade dieses Erstvideo erschienen:

Des weiteren wird es Videos zur Rubrik „Was geht Wie?“ als Screen Recodings (Bildschirm Aufzeichnungen) geben, bei denen Sie verfolgen können, wie ich die schon oben benannten Programme anwende.

Was aber gibt es Aktuell aus der Kalenderwelt zu berichten.

Kalender: Mystische Steinwelt Aktuell liegen dem Calvendo Verlag drei neue Kalender von mir.

Im einzelnen sind das die 3 Kalender:

  • Mystische Steinwelten,
  • Technik Museum Freudenberg – Analog und
  • Sand von Ständen der Welt 01

 

Zum ersten sollten Sie folgendes Wissen:
„Steine in besonderer Art beleuchtet, entfallen plötzlich ihre mystischen Seite. Es werden Dinge sichtbar, die sich sonst dem menschlichen Auge entziehen. Ganze Welten können sich dabei vor Ihrem Auge öffnen. Schauen Sie genau hin und Sie werden diese Welten sehen können.“

Genau das war mein Ziel bei dem Fotoshooting im eigenen Makrofotostudio und bei der anschließenden Bildbearbeitung.

Und nun noch, welche kommt in den nächsten Artikel?

  • Mein Workflow
  • Vorstellen meines Fotostudios

 

Soviel für Heute und für Sie immer gutes Licht!